Spirit

Du liebst Pferde? Dann bist du hier genau richtig! Mit den Playmobil® Sets passend zu Spirit lassen sich Szenen aus der Serie perfekt mit den bekannte Figuren und Pferden nachspielen.



Artikel 1 - 7 von 7

Wie schon ein altes Sprichwort lautet: Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Sind Pferde auch Deine Welt?

Dann hol Dir jetzt die PLAYMOBIL Spirit Sets und erlebe mit Spirit, einem wilden Mustang und der zwölf jährigen Lucky spannende Abenteuer. Mit den PLAYMOBIL Spirit Sets lassen sich Szenen aus der Serie nachspielen, oder ganz eigene Geschichten erfinden.

Umfangreiches Zubehör, sowie viele Figuren aus der Serie mit viel Liebe zum Detail bieten endlosen und aufregenden Spielspaß. Viele der Sets lassen sich untereinander Kombinieren und ergänzen. Ab einer Altersempfehlung von 4+ Jahren auch schon für kleinere Pferdefans. Hauptschauplatz ist die verschlafene Kleinstadt Miradero, wo die zwölfjährige Lucky mit ihrem Vater und ihrer Tante lebt. Von Klein auf pflegt sie bereits den Umgang mit Pferden. Als der junge Hengst Spirit gefangen genommen wird und gezähmt werden soll, befreit sie ihn kurzerhand und legt damit den Grundstein für eine außergewöhnliche Freundschaft. Gemeinsam mit Ihren Freundinnen Pru und Abigail erleben sie rund um Miradero viele Abenteuer.

Die Zeichentrickserie Spirit - Wild und frei basiert auf dem Zeichentrickfilm Spirit - Der wilde Mustang von 2002 aus dem Hause Dreamworks, der im Amerikanischen Westen des 19. Jahrhunderts spielt. Der junge Hengst Spirit lebt mit seiner Herde in der Prärie in der Nähe des Cimarron Flusses. Er ist ein mutiger und tapferer Anführer dem der Schutz seiner Herde an erster Stelle steht. Leider ist er aber auch sehr neugierig, was ihm eines Tages zum Verhängnis wird.

Als er sich nachts einem Lagerfeuer nähert, um das herum einige Soldaten schlafen, wird er entdeckt und gefangen genommen. Sie bringen ihn in ein entferntes Fort, wo er gezähmt und zugeritten werden soll. Auch der junge Lakota Indianer mit dem Namen Little Creek wird dort gefangen gehalten. Durch eine Verkettung (un)glücklicher Ereignisse gelingt den beiden jedoch die Flucht aus dem Fort, und zusammen kehren sie in das Indianerdorf von Little Creek zurück .Dort lernt er auch dessen Palominostute Rain kennen, in die er sich prompt verliebt.

Die Sehnsucht nach Freiheit und seiner Herde gewinnt aber Überhand und so trennen sich nach einigen turbulenten Ereignissen und Schwierigkeiten ihre Wege erneut. Spirit landet wieder in Gefangenschaft und wird wiederholt von Little Creek gerettet. Die Soldaten des Forts im Nacken sitzend, gipfelt die Handlung in einer spektakulären Verfolgungsjagd durch den Grand Canyon. Durch einen wagemutigen Sprung über den Canyon gelingt Spirit und seinem Freund abermals die Flucht und die Soldaten lassen endlich von ihnen ab. Zu guter Letzt findet Spirit wieder seinen Weg zurück zu seiner Herde.

Im Jahr 2003 erhielt der Film eine Oscar Nominierung als bester Animationsfilm, konnte den begehrten Goldjungen aber nicht für sich gewinnen. Ein besonderer Augenmerk lag auch auf dem damaligen Soundtrack. Komponiert von dem deutschen Ausnahmekomponisten Hans Zimmer, wurden die Lieder im Englischen von Bryan Adams gesungen. Im Deutschen verlieh die Band Pur mit Sänger Hartmut Engler dem Pferdeabenteuer Ausdruck. Wobei sich viele der deutschen Filmfans bis heute nicht wirklich einig sind, welche Version jetzt die bessere ist.

Weiterführende Seiten
Newsfeed, Neuheiten bei Steinchenwelt

Neuigkeiten bei Steinchenwelt

Interessiert was sich alles bei Steinchenwelt tut? Hier gehts zu den News, Neuigkeiten von Steinchenwelt.

Startseite Steinchenwelt

Steinchenwelt Startseite

Die Startlinie zum Einkauf bei Steinchenwelt!

Newsletteranmeldung Steinchenwelt

Newsletter anmeldung

Immer auf dem Laufenden bleiben. Abboniere die Steinchenwelt Newsletter!