Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. (Mehr erfahren)

Wir über uns

Steinchenwelt - die Hajnal und Jörn GbR

Nun, wir wollen uns kurz vorstellen: Wir sind Hajnal (sprich "Heinal") und Jörn. Wir sind beide Mitte 30 und wohnen im schönen Freising in Bayern. Hajnal hat schon einige Webshops aufgebaut (für Dachfenster!), Jörn ist App-Entwickler.

Die Idee: Gebrauchte LEGO®-Steine verkaufen!

Die Idee, gebrauchtes LEGO® zu verkaufen, kam Jörn eigentlich schon während seines Studiums. Ursprünglich hatte er schon 2008 ein paar Kilo LEGO®-Steine über ebay gekauft und wollte daraus Sets zusammenbauen. Er hatte riesig Spaß dabei, der Aufwand war allerdings viel zu hoch (aus dieser Zeit stammt aber unter anderem schon der Name: Steinchenwelt - und die Domain wurde steinchenwelt.de wurde registriert).

Ende 2015 kam aber Hajnal und Jörn gemeinsam die Idee, aus dem gebrauchten LEGO® nicht komplette Sets zusammenzubauen sondern sie einfach nur zu sortieren und wieder zu verkaufen. Nach ein paar Recherchen waren wir natürlich nicht die Ersten, die diese Idee hatten. Trotzdem wollten wir es ausprobieren - wir hatten ja nichts zu verlieren. Also haben wir ein Gewerbe angemeldet, ein Ebay Konto eingerichtet und losgelegt!

Der Steinchenwelt - Online Shop

Hajnal und Jörn haben diesen Online Shop im 2016 veröffentlicht. Obwohl der Shop noch nicht sehr alt ist, können wir dank der E-Commerce Erfahrung von Hajnal und den Kenntnissen in der Softwareentwicklung von Jörn schon nach wenigen Wochen Features wie komplette Verschlüsselung oder Bezahlung mit Amazon Payments anbieten.

Und die Entwicklung wird immer weiter gehen. Wir haben noch sehr viele Ideen und gerade erst begonnen, sie umzusetzen!

Warum macht ihr das?

Kurz gesagt: Spaß. Das stand seit der Unternehmensgründung im Vordergrund. Hätten wir keinen Spaß an der Sache, hätten wir wohl schon längst aufgehört. Steinchenwelt ist nicht als der verzweifelte Versuch, Geld zu verdienen, entstanden - sondern als kreative Idee.

Wir starteten unsere Spendeaktion Ende 2017. Weitere Infos, wie wir LEGO an Kindergärten und Krippen verschenken möchten, finden Sie hier.

Sind wir Adult Fan of LEGO (AFOL)?

Wenn man sich im Internet ein wenig umschaut, gibt es eine Community von Erwachsenen LEGO® Fans, die extrem beeindruckende Bauwerke aus LEGO® Steinen errichten.

Wir sind ehrlich gesagt nicht so enthusiastisch dabei. Auch wenn wir uns wirklich gerne die Werke der LEGO®-Fans anschauen, fehlt uns wohl einfach die Zeit, selbst zu bauen. Trotzdem stöbern wir gerne durch die Spielzeugecken in Supermärkten, verfolgen News auf Seiten wie Promobricks und kaufen auch selbst gerne LEGO® privat. Es eignet sich prima als Geschenk, Kinder von Freunden, Nichten und Neffen kommen immer gerne zu uns (was war das ein Spaß, als Hajnal mit Ihrer damals 4-jährigen Nichte mit dem Simpsons-Haus gespielt haben).